Thüringer Obstkuchen Spezialitäten

Thüringer Obstkuchen Spezialitäten Ein Qualitätsprodukt nach Thüringer Tradition
Johannisbeer Kokoskuchen
Bäckermeister Garantie

Johannisbeer-Kokos-Kuchen

Köstlicher Johannisbeer-Kokos-Kuchen mit lockerem Hefeteig, fruchtiger Johannisbeerfüllung und luftiger Kokosmasse, bestreut mit feinen Kokosraspeln 450 g

Süß trifft sauer! Ein leichter Hefekuchengenuß, der Bilder vom Sommer malt: leuchtend rote Johannisbeeren im heimatlichen Garten und saftiges Kokosmark aus sonniger Ferne … Mit Johannisbeer-Kokoskuchen von THOKS bringen Sie einen Hauch Exotik ins Kuchenbüfett!

johann_kokos

Durchschnittliche Nährwerte

Parameter

pro 100g

Brennwert

1272 kJ (305 kcal)

Eiweiß

3,0 g

Kohlenhydrate

32,3 g

-davon Zucker

21,2 g

Fett

17,2 g

-davon gesättigte Fettsäuren

11,9 g

Ballaststoffe

4,4 g

Natrium

0,04 g

Salz

0,10 g

In einer Portion (1 Stück Kuchen 75g) sind enthalten:

Brennwert

Zucker

Fett

gesättigte Fettsäuren

Natrium

229 kcal

15,9 g

12,9 g

9,0 g

0,03 g

11 %

18 %

18 %

45 %

1 %

des Richtwertes für die Tageszufuhr, basierend auf einer Ernährung mit täglich 2.000 kcal

Zutaten: Johannisbeeren (28%), Zucker, Wasser, Weizenmehl, Kokosraspeln (10%), Pflanzenmargarine (pflanzliche Fette (Palm, Kokos), pflanzliche Öle (Raps), Wasser, Emulgatoren (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Lecithine), Säuerungsmittel (Citronensäure)), Butter, modifizierte Stärke, Hühnervollei, Hefe, Süßmolkenpulver, pflanzliche Fette (Palm), Verdickungsmittel (Natriumalginat, Carrageen, Johannisbrotkernmehl, Carboxymethylcellulose), Speisesalz, Backtriebmittel (Calciumphosphate, Diphosphate, Natriumcarbonate), Hühnereieiweißpulver, Emulgator (Essigsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren), Säuerungsmittel (Citronensäure), Säureregulator (Trinatriumcitrat)

Auftauanleitung für 450 g

Vor dem Auftauen bitte Umkarton und Folie entfernen und aus dem innenliegenden Papptray entnehmen.

  • Auftauen bei Zimmertemperatur mind. 6 Stunden.
  • Auftauen in der Mikrowelle: 400 Watt, ca. 4 Minuten. Danach Ruhezeit bei Raumtemperatur ca. 10 Minuten.
  • Auftauzeit kann je nach Gerät leicht abweichen.

Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren.